Einschätzung neuerer Planungsunterlagen von F/J/P

Im Ausschuß für Straßen- und Grünflächen präsentierte das Planungsbüro F/J/P aktualisierte Folien aus der Machbarkeitsstudie Anmerkungen hierzu: Folie 1 Statt die Durchwegung in Richtung Grunewald über den Bahnsteig zum S-Bahnhof Westkeuz , bzw. seitlich direkt in das EingangsFoyer des Bahnhofes zu suchen, wird jetzt versucht den Bahnhof zu umgehen.Die angedeutete Fortsetzung des Weges in den […]

Weiterlesen Einschätzung neuerer Planungsunterlagen von F/J/P
Oktober 21, 2017

Schlagwörter: , , , 2 Comments

Gespräch mit Henner Schmidt (FDP) aus dem Abgeordnetenhaus

Streitgespräch mit Henner Schmidt zur Klima-und Wohnungsbaupolitik im Stadteilbüro Adresse Stadtteilbüro s.a. webseite westkreuzpark Redebeitrag zum Antrag der rot-rot-grünen Koalition, freie Bahnflächen für eine soziale und ökologische Stadtentwicklung zu nutzen  

Weiterlesen Gespräch mit Henner Schmidt (FDP) aus dem Abgeordnetenhaus

„Quo vadis“ mit der nördlichen WestkreuzTriangel?(Update)

  Geschichte – Gegenwart – Zukunft des restlichen, weiterhin planfestgestellten, Areals zwischen Stadtbahn, Dernburgerstraße und Autobahn. Letzte Woche im Ausschuß für Straßen und Grünflächen: F/J/P berichteten über den aktualisierten Stand ihrer Machbarkeitsstudie zur Entwicklung des „Westkreuzparkes“. In der anschließenden Diskussion platzte die „Bombe“: aus der Bürgerschaft kam der Vorwurf: hier wird ein Gebiet planerisch für […]

Weiterlesen „Quo vadis“ mit der nördlichen WestkreuzTriangel?(Update)
Oktober 15, 2017

Schlagwörter: , , , , 2 Comments

Liegenschaftspolitik der Deutschen Bahn: Verkauf zu Mondscheinpreisen

DB Immobilien: Verkaufen,Verkaufen – ohne Gemeinbedarfsinteresse In den vergangenen zehn Jahren hat die Bahn in Berlin 246 Flächen mit insgesamt 1,6 Millionen Quadratmetern verkauft. In den kommenden Jahren stehen weitere 263 Flächen mit einer Gesamtgröße von etwa 1,2 Millionen Qua­dratmetern zum Verkauf, 451 Flächen würden für den Verkauf geprüft.   http://www.bilderkiste.de/ Deutsche Bahn ignoriert die […]

Weiterlesen Liegenschaftspolitik der Deutschen Bahn: Verkauf zu Mondscheinpreisen
Oktober 9, 2017

Schlagwörter: , ,

Wohnungsbau ohne Grundstücksflächen? (UPDATE Nr.3)

Genehmigen ja, Bauen nein Seit 2013 sind zwar ca. 100.000 WE Baugenehmigungen erteilt worden (von der Groko-Regierung, Müller+Geisel als SenStadt-Senatoren), jedoch nur 55.000 WE tatsächlich begonnen worden, fast ausschließlich im hochpreisigen Eigentumswohnungsbau. Die übrigen Genehmigungen haben die Spekulanten noch im Sack, oder schon weiterverkauft. In CW werden allein jährlich ca. 650 Baugenehmigungen erteilt, aber oft […]

Weiterlesen Wohnungsbau ohne Grundstücksflächen? (UPDATE Nr.3)
Oktober 6, 2017

Schlagwörter: , ,