Juni BVV: Einwohner- und Parteifragen zum WestkreuzPark

10. EinwohnerfrageJoachim Neu Ungewiße Zukunft des WestkreuzParkes (schriftliche Beantwortung)   „Vor Gericht geht es nun „lediglich“ noch um die Höhe einer Entschädigungssumme für den Käufer. Die einst sehr ambitionierten Pläne für einen „Westkreuzpark“ werden allerdings nicht umgesetzt.“ (TSP) https://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/immobilien/brache-bleibt-brache-wohnungsbau-am-westkreuz-gescheitert/24352780.html   Stimmt diese Aussage und wenn ja was heißt dies detailliert?   Wird der in Bearbeitung […]

Weiterlesen Juni BVV: Einwohner- und Parteifragen zum WestkreuzPark
Juni 7, 2019

Schlagwörter: , , ,

Bezirk begrüßt Sicherung des Westkreuzparks als Grünfläche

Pressemitteilung vom 29.05.2019 Zum gestrigen Senatsbeschluss zur Änderung des Flächennutzungsplans im Bereich Westkreuz erklärt Stadtplanungsstadtrat Schruoffeneger: Der Senatsbeschluss ist ein Meilenstein zur Sicherung der Attraktivität und Lebensqualität in Charlottenburg. Durch die dauerhafte Sicherung der Grünfläche für die Naherholung der Bevölkerung in der hochverdichteten Innenstadt wird es möglich an anderen Stellen im Bezirk weitere behutsame Nachverdichtungen […]

Weiterlesen Bezirk begrüßt Sicherung des Westkreuzparks als Grünfläche
Mai 29, 2019

Schlagwörter: , , , ,

Einwohnerfrage zur April BVV

Thema: Blockade des Westkreuzparkprojektes durch den regierenden Bürgermeister? Laut Morgenpost vom 30.3.19 hat Herr Müller auf dem Landesparteitag der SPD geäußert:   „Er habe selber Revanchefouls begangen und im Senat zwei Projekte angehalten, die den Koalitionspartnern wichtig seien. Dabei geht es um die Vorlage der Stadtentwicklungssenatorin Lompscher für den Park am Westkreuz und die Bundesratsinitiative […]

Weiterlesen Einwohnerfrage zur April BVV
April 1, 2019

Schlagwörter: , ,