Mit Demokratie gegen Insektensterben

Initiativen fordern mehr Lebensraum für Tiere und Pflanzen 1,7 Millionen Menschen haben in Bayern das Volksbegehren „Rettet die Bienen“ unterschrieben. Ein Plädoyer für Artenvielfalt und naturnahe Landwirtschaft, das der Landtag nun als Gesetz verabschieden will. Und auch in anderen Bundesländern wächst das Engagement für den Schutz von Insekten, Pflanzen und Tieren.

Weiterlesen Mit Demokratie gegen Insektensterben
April 10, 2019

Schlagwörter: ,

Was machen die Füchse in der Stadt?

Der BUND lädt ein zur neuen Vortragsveranstaltung: FÜCHSE IN DER STADT Referentin: SOPHIA KIMMIG Biologin (M.Sc.) und Doktorandin am Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung Montag, 1. April 18:00 BUND-Geschäftsstelle Crellestr. 35 (S-Bf. Julius-Leber-Brücke/U-Bf. Kleistpark) Füchse gelten im Berliner Großstadtdschungel als selbstverständlich. So verwundert es wohl niemanden mehr, einen Fuchs zu später Stunde auf Hauptverkehrsstraßen, im […]

Weiterlesen Was machen die Füchse in der Stadt?
März 28, 2019

Schlagwörter: