Zwangsarbeit auf Reichsbahnflächen wie beispielsweise auf dem Betriebsbahnhof Charlottenburg, aber auch im Bezirksamtsinteresse

Irgendein Lager gleich um die Ecke Die Deutsche Reichsbahn und die Deutsche Post organisierten sich Zwangsarbeiter Es ist bekannt, daß während des 2.Weltkrieges die Deutsche Reichsbahn nicht nur Millionen europäischer, jüdischer Bürger*innen in die Konzentrations- und Vernichtungslager transportiert hat. Vielmehr – was weniger bekannt ist – auch tausende von Zwangsarbeitern auf den Bahnhöfen,Strecken und in […]

Weiterlesen Zwangsarbeit auf Reichsbahnflächen wie beispielsweise auf dem Betriebsbahnhof Charlottenburg, aber auch im Bezirksamtsinteresse
Dezember 6, 2017

Schlagwörter: , , , , ,

Stadtforum Berlin 20.11.2017 Wohnen! (Update)

Was sagt der BUND und der STADTRAT zum VerdichtungsPotential am WestKreuz?   Stadtforum Berlin-Wohnen!  am 20.November 2017 18 Uhr im Kühlhaus Stattbau Constance Cremer BUND Dr. Andreas Faensen-Thiebes Schatzmeister des BUND Berlin Biologe in der universitären Forschung (Immissionsökologie, Waldschadensforschung, Stadtökologie), für die GTZ auf den Philippinen und in der Berliner Umweltverwaltung Oliver Schruoffeneger Abteilung Stadtentwicklung,Bauen,Wohnen […]

Weiterlesen Stadtforum Berlin 20.11.2017 Wohnen! (Update)

Monsieur GEROME sans Fortune: weder am ex Rangierbahnhof Charlottenburg noch am ex Güterbahnhof Greifswalderstraße(update2)

s.a.der aktuelleTagesspiegel vom Sonntag 29.10. s.a.Berliner Zeitung vom Dienstag 31.10. s.a.Morgenpost vom Donnerstag 2.11. update link zum Beitrag des Tagesspiegels zum Westkreuz zur Initiative Thälmannpark zur Prenzlberger Stimme

Weiterlesen Monsieur GEROME sans Fortune: weder am ex Rangierbahnhof Charlottenburg noch am ex Güterbahnhof Greifswalderstraße(update2)
Oktober 28, 2017

Schlagwörter: , ,

Was bedeutet das Nachbarschaftshaus am Lietzensee für die Initiative WestkreuzPark! ? (UPDATE 2)

Ein Haus in unmittelbarer Nachbarschaft zum Westkreuzpark, am Lietzensee in der Herbartstr. gelegen, soll verschwinden d.h.genauer hunderte engagierte Bürger in 77 Gruppen aktiv, sollen zum Jahresende das NBH räumen – zugunsten von 8 Mitarbeitern der Geschäftsführung aus der Wilmersdorfer Seniorenstiftung Ein Ort, der  auch für Aktivitäten der Westkreuzparkinitiative zur Verfügung steht und nicht ohne Absicht […]

Weiterlesen Was bedeutet das Nachbarschaftshaus am Lietzensee für die Initiative WestkreuzPark! ? (UPDATE 2)

Dokumente zum 2.Workshop im Netz

Am 04.07.2017 fand ein zweiter Workshop mit Bürgerbeteiligung zur Entwicklung eines Nutzungskonzepts des Areals östlich des Westkreuzes statt Nun sind vom Veranstalter auf der Seite des Bezirksamtes Charlottenburg-Wilmersdorf folgende Materialien zum Download bereit gestellt worden. (Sie finden diese Materialien [archiviert] auch in unserer Dokumentensammlung unter dem Datum der Veranstaltung [2017-07-04]).    

Weiterlesen Dokumente zum 2.Workshop im Netz
August 6, 2017

Schlagwörter: , , , ,