Bürgerinitiative Olivaer Platz (Einwendungen gegen den Bebauungsplanentwurf) als Beispiel

Einwendungen zum erneut ausgelegten Entwurf des Bebauungsplanes 4 – 42 Vorbemerkung Das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf plant, den Olivaer Platz völlig umzugestalten. Rechtliche Voraussetzung für den Umbau ist eine Umwidmung einer Teilfläche der bisher als „Parkplatz“ ausgewiesenen Fläche zur „Grünanlage“. Dies folgt dem modifizierten Siegerentwurf eines Gestaltungswettbewerbes. Zwei frühere Entwürfe für den Bebauungsplan wurden entweder als Ergebnis […]

Weiterlesen Bürgerinitiative Olivaer Platz (Einwendungen gegen den Bebauungsplanentwurf) als Beispiel
September 18, 2018

Schlagwörter: , , , , ,

„Not-in-my-back-yard-“ – stimmt das am Westkreuz?

Die Schattenseiten des Wachstums Mehr Grün in die Stadt Das Gerede vom steinernen Berlin war seit jeher Unfug und verstellt den Blick auf die enormen Grünflächen, die der Stadt Struktur und Anmut verleihen. Mit den Anwachsen der Bevölkerung um die vorletzte Jahrhundertwende und einer akuten Wohnungsnot entwickelten sozialreformerische Städteplaner neue Ideen von der Stadt. Wegweisend […]

Weiterlesen „Not-in-my-back-yard-“ – stimmt das am Westkreuz?
August 24, 2018

Schlagwörter: , , , , ,

Stellungnahme zum B-Plan 4-66 (Westkreuz)

        BA-Beschlussprotokoll vom 11. Juli 2017 33. Sitzung Beschluss Nr. 47 Öffentlich Aufstellungsbeschluss nach § 6 Abs. 1 AGBauGB: Das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin beschließt die Aufstellung des Bebauungsplanes 4-66 für das Gelände zwischen S-Bahnhof Westkreuz, S-Bahnstrecke der Stadtbahn, Holtzendorffstraße, Fernbahnstrecke der Stadtbahn, S-Bahn-Südringkurve und S-Bahnstrecke der Ringbahn im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf, Ortsteil […]

Weiterlesen Stellungnahme zum B-Plan 4-66 (Westkreuz)