Wildnis-Brachen, Perforations-Flächen und Rest-Kleingärten: das Update von F/J/P im Ausschuß

http://www.tagesspiegel.de/berlin/berlin-charlottenburg-avus-tribuene-wird-neu-belebt/20082080.html I Aktuelles / Samstag, 04.11.2017 Erholungsoase statt Brache am Westkreuz Der Westkreuzpark von der Besucherplattform des Funkturms aus betrachtet. Links befinden sich die meisten Kleingärten, entlang der Gleise in Richtung Innenstadt soll ein Teil der Fläche naturbelassen bleiben. Foto: Matthias Vogel Artikel empfehlen: Das brachliegende Grünflächen-Delta am Westkreuz als barrierefreie Erholungsoase für Jung und […]

Weiterlesen Wildnis-Brachen, Perforations-Flächen und Rest-Kleingärten: das Update von F/J/P im Ausschuß
November 7, 2017

Schlagwörter: , , , 4 Comments

„Quo vadis“ mit der nördlichen WestkreuzTriangel?(Update)

  Geschichte – Gegenwart – Zukunft des restlichen, weiterhin planfestgestellten, Areals zwischen Stadtbahn, Dernburgerstraße und Autobahn. Letzte Woche im Ausschuß für Straßen und Grünflächen: F/J/P berichteten über den aktualisierten Stand ihrer Machbarkeitsstudie zur Entwicklung des „Westkreuzparkes“. In der anschließenden Diskussion platzte die „Bombe“: aus der Bürgerschaft kam der Vorwurf: hier wird ein Gebiet planerisch für […]

Weiterlesen „Quo vadis“ mit der nördlichen WestkreuzTriangel?(Update)
Oktober 15, 2017

Schlagwörter: , , , , 2 Comments

HEUTE: 13.10. Ende der Möglichkeit zur FNP-Stellungnahme (UPDATE)

Flächennutzungsplanung Berlin s.auch.:Beispiele für Stellungnahmen Überblick über den FNP Bereich: Gestern und Heute   Erläuterung zum FNP und zur Öffentlichkeitsbeteiligung – Verfahrensablauf   Informationen auf der Bezirksseite zum FNP zur Planfeststellung  

Weiterlesen HEUTE: 13.10. Ende der Möglichkeit zur FNP-Stellungnahme (UPDATE)
Oktober 13, 2017

Schlagwörter: , , ,

Charlottenburger Bundestagsdirektkandidaten (nicht nur) zum Konflikt um die Nutzung der Bahnfläche rund um das Westkreuz (ehemaliger Rangierbahnhof Charlottenburg)

Folgende Frage wurde von WestkreuzPark! den sechs direkten BT- Wahkreiskandidaten von Charlottenburg auf der Plattform „Abgeordnetenwatch“ gestellt: „Die Deutsche Bahn (DB Immo) aber auch der Bund (BEV) versuchen immer häufiger Bahnflächen zu Höchstpreisen als Immobilienstandorte an Investoren zu verkaufen, ohne die kommunalen Interessen an alternativen Verwendungszwecken (Grünflächen, soiale Infrastruktur) zu berücksichtigen. Werden Sie im Bundestag […]

Weiterlesen Charlottenburger Bundestagsdirektkandidaten (nicht nur) zum Konflikt um die Nutzung der Bahnfläche rund um das Westkreuz (ehemaliger Rangierbahnhof Charlottenburg)
August 15, 2017

Schlagwörter: , , , , ,

Was bedeutet das Nachbarschaftshaus am Lietzensee für die Initiative WestkreuzPark! ? (UPDATE 2)

Ein Haus in unmittelbarer Nachbarschaft zum Westkreuzpark, am Lietzensee in der Herbartstr. gelegen, soll verschwinden d.h.genauer hunderte engagierte Bürger in 77 Gruppen aktiv, sollen zum Jahresende das NBH räumen – zugunsten von 8 Mitarbeitern der Geschäftsführung aus der Wilmersdorfer Seniorenstiftung Ein Ort, der  auch für Aktivitäten der Westkreuzparkinitiative zur Verfügung steht und nicht ohne Absicht […]

Weiterlesen Was bedeutet das Nachbarschaftshaus am Lietzensee für die Initiative WestkreuzPark! ? (UPDATE 2)