Charlottenburg wird „Zukunfts-Bahnhof“ (Update2)

Der S- und Regionalbahnhof Charlottenburg wird zur Vorzeige-Station umgebaut – mit mehr Fahrradparkplätzen, begrünten Wartehäuschen und Schließfächern für Versandwaren

Moosbegrünung des Bahnhofes und Efeubegrünung der Lärmschutzwände zwischen Friedberg- und Krummestr.?

„Konkret haben wir die Begrünung im Bahnhof noch nicht geplant, weil die Unterhaltskosten vermutlich zu hoch wären.
Wir nehmen Ihre Anregung zur Begrünung der Lärmschutzwände aber gerne auf und gucken mal, wie hoch die Kosten wären.“

Viele Grüße

Johannes Zück
Konzernstrategie
Nachhaltigkeitsmanagement und Zukunftsforschung (DES 3)
Corporate Strategy
Sustainability Management and Corporate Foresight (DES 3)

 

Bahnhof heute

Von A.Savin (Wikimedia Commons · WikiPhotoSpace) – Eigenes Werk, FAL, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=63818212

Stuttgarter Platz und Empfangsgebäude des Bahnhofs Charlottenburg, um 1903

Empfangsgebäude, 2017

 

Von unbekannt – Repro aus: Christian Winck: Die Straßenbahn im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf. VBN Verlag B. Neddermeyer, Berlin 2015

 

 

 

 

 

 

Empfangsgebäude und Stuttgarter Platz, 1907Empfangsgebäude und Stuttgarter Platz, 1907Empfangsgebäude und Stuttgarter Platz, 1907Empfangsgebäude und Stuttgarter Platz, 1907Empfangsgebäude und Stuttgarter Platz, 1907Empfangsgebäude und Stuttgarter Platz, 1907

Stutti heute

Stellungnahme der Bügerinitiative Stuttgarter Platz zum Vorschlag der DB „eine Kita auf Teilen der Grünanlage“ zu realisieren:

Dem Vorschlag der Bahn liegt ein gravierender Denkfehler zugrunde.
Die für einen Betriebskindergarten angedachte Fläche befindet sich   im Besitz des Landes Berlin und ist als grüne Freifläche baurechtlich gesichert.
Die DB kann daher hier keine baulichen Maßnahmen planen.

Die Grünfläche wurde geschaffen, um einen Grünausgleich für die  vor ca.10 Jahren durchgeführte Baumaßnahme der DB am Stuttgarter Platz zu schaffen.
Jetzt, nach 10 Jahren hat das Biovolumen in etwa wieder den gleichen Wert wie vor der Baumaßnahme erreicht.

Qualitätsverbesserungen bei den Bahnhöfen des öffentlichen Nah-und Regionalverkehrs stehen wir grundsätzlich positiv gegenüber und sind gerne bereit an diesem Prozess konstruktiv mitzuarbeiten.

Frank Jeppel
Bürgerinitiative Stuttgarter Platz
Umweltpreisträger des BUND

 

 

Februar 4, 2018

Schlagwörter: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .