Radiophilosophen unterwegs … zu Urbanität und smartem Wohnen

Anja Herzog spricht mit der Architektin Theresa Keilhacker und dem Nachhaltigkeitsexperten Severin Beucker über die Frage: Wie wollen wir in Zukunft wohnen?

Bevor in Berlin die letzte Brache zugebaut, das letzte Areal verdichtet und triste Uniformität den urbanen Alltag bestimmt, fragen sich die Radiophilosophen: Wie wollen wir eigentlich wirklich wohnen? Anja Herzog denkt darüber nach mit der Architektin Theresa Keilhacker und dem Nachhaltigkeitsexperten Severin Beucker.

Kann man dem immer noch verbreiteten Mantra vom „Bauen!Bauen!Bauen!“ ästhetische, städtebauliche und ökologisch nachhaltige Ideen entgegensetzen? Welche Rolle spielt die Digitalisierung dabei und welche Politik brauchen wir dazu?

Aufnahme der Veranstaltung vom 10. September 2018 im Hotel Orania

ab ca min 45 wichtige Aussagen zur Bedeutung von Kleingärten

zum Schluß: Wem gehört die Stadt?

September 20, 2018

Schlagwörter: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.