Baulandpreise in Berlin steigen auf Rekordwert: Was kostet die Welt am Westkreuz?(Aktualisiert 11.09)

Baulandpreise in Berlin steigen auf Rekordwert

Die Preissteigerung um 77 Prozent gefährdet die kommunalen Projekte. Der Senat fordert vom Bund eine Spekulationsbremse.

Bauland-Preise steigen Das sind die fatalen Folgen für bezahlbaren Wohnraum

 

Was wäre wenn die DB an Gerome verkauft: Wieviel würde die Bahn „erwirtschaften“?

Würde Gerome überhaupt bauen oder spekulativ nur liegen lassen?

Was wäre wenn die DB gar nicht verkauft und selber auf Wertsteigerung und political change wartet?

Charlottenburg-Wilmersdorfer Grundstücksmarkt macht Sozialwohnungsbau unmöglich

 

Kann das Vorkaufsrecht eine Lösuung sein ?

Die Preissteigerung um 77 Prozent gefährdet die kommunalen Projekte

Die Preissteigerung um 77 Prozent gefährdet die kommunalen Projekte

Foto: euroluftbild.de/Robert Grahn

September 10, 2018

Schlagwörter: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.