Was das Westkreuz mit der Liebe zu tun hat

..gar nichts, außer einem mißglücktem Reim einer Möchtegerneband

 

Dann kann es schon mal passieren, dass er „Der Fahrstuhl am Westkreuz riecht noch immer nach Pisse“ auf „und du weißt nicht, wie doll ich dich vermisse“ reimt. „In dem Fall war das einfach ein Verlegenheitsreim“, sagt Rohde. Er habe gar nicht vorgehabt, ein Liebeslied zu schreiben und dann überlegt: Was reimt sich auf „der Fahrstuhl riecht nach Pisse“? Disse? Fahne hisse? „Gut, wurde dann wohl doch ein Liebeslied“, sagt er und lacht.

„Nur Wahrheiten, nur absolute Wahrheiten“

Zumindest der Teil mit dem Fahrstuhl und dem Uringeruch ist wahr. „Das kann man auch in den Youtube-Kommentaren unter dem Song lesen“, sagt Tischer und zitiert: „Ich war extra im Fahrstuhl am Westkreuz und ich kann bestätigen, er riecht wirklich nach Pisse.“ Das sei der Faktencheck gewesen. „Nur Wahrheiten, nur absolute Wahrheiten.“

Juni 29, 2019

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.