[update] „World Cafe“ beginnt um 18 Uhr | Foren angepasst

Nachdem die mit der Durchführung des Worshops zum WestkreuzPark! beauftragte Firma nun die auf vier Bereiche zusammengefassten Themen weniger als eine Woche vor der Veranstaltung bekannt gab, haben wir die Struktur unseres Forums dem angepasst.

Folgende Themenschwerpunkte werden an je drei „Tischen“ beim »World Café« besprochen:

Nutzen Sie die Zeit bis zum 04. Juli, nutzen Sie die Gelegenheit und tragen Sie hier Ihre Meinungen, Ängste, Befürchtungen, Probleme, Fragen und Forderungen – vor allem aber auch Ihre Ideen, Anregungen und Vorschläge ein.
Nach Abschluss dieser Phase im September 2017 (mit Vorlage der abgeleiteten Vorschläge für die Planung) beabsichtigen wir, zu unserer ursprünglichen Forenstruktur zurückzukehren.
————
Wie die mit der Durchführung des 2. Workshops zum WestkreuzPark! beauftragte Firma Fugmann Janotta Partner heute mitteilte, beginnt die Veranstaltung bereits um 18:00 Uhr (entgegen der ursprünglichen Ankündigung 19 Uhr) am Dienstag, den 04. Juli 2017, um mehr Zeit für die Besprechung der vielfältigen Themen zu haben. Bei der Form der Veranstaltung (World Café) ist es wenig auffällig und störend, wenn Sie erst später hinzu kommen. Scheuen Sie sich also nicht, erst später teilzunehmen, falls Sie Ihre Zeitplanung nicht mehr ändern können!

World CaféEs ist geplant [noch unter Vorbehalt], vier Schwerpunkte an zwölf Tischen (also drei Tische je Thema) zu behandeln. Leider war bis jetzt noch nicht zu erfahren, um welche Schwerpunktthemen es sich dabei handelt und wie lange eine Tischrunde geplant ist, bis gewechselt wird. Geht man von der Veranstaltungszeit (180 Minuten) und vier Themenbereichen aus, könnte sich pro Runde 35 bis 40 Minuten ergeben, ein durchaus angemessener Zeitrahmen.

Man darf sehr gespannt sein, ob Vertreter der Deutschen Bahn AG – wie in der vorausgegangenen Veranstaltung am 30. Mai d.J. angeregt – eingeladen wurden, anwesend sein werden und was sie den verunsicherten Bürgern, Kleingärtnern und Anwohnern auf ihre vielfältigen Fragen mitteilen werden.

Nutzen Sie zur Vorbereitung auf die Veranstaltung das Forum, informieren Sie sich über die Meinung der anderen zu Schwerpunktthemen, stellen Ihre Probleme und Fragen dort ein und zur Diskussion.

Aktuelle Materialen aus der vorausgegangenen Veranstaltung:

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.