Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die letzten Brachen

30. November bis 06. Dezember

Lars Preisser »Die letzten Brachen« 
Alexanderplatz U5: 30 Nov – 6 Dez 2018 
Lars Preisser filmt Brachflächen in Berlin. Sie haben eine besondere Bedeutung für ihn – Kindheitserinnerung und signifikantes Merkmal der Stadt. Er versteht sie als Denkmäler und sieht in ihnen ein Stück Natur abseits der geordneten Stadtflächen und Parks. Die Standbilder auf seinen Großplakaten entstammen seinem filmischen Archiv der verschwindenden Brachflächen Berlins.
neue Gesellschaft für bildende Kunst
 
Die AG Kunst im Untergrund lädt Sie herzlich ein.
»60 Jahre Kunst im Untergrund – Plakat politisch machen 3«
Eröffnung, Do 29 November 2018 
19h: Bahnsteig, U5 Alexanderplatz mit Lars Preisser und Katharina Sieverding

Details

Beginn:
30. November
Ende:
06. Dezember

Veranstaltungsort

Alexanderplatz U5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.