Warum der Güterverkehr die größte Baustelle der Bahn ist

Der Großteil des Frachtverkehrs rollt nach wie vor auf der Straße. Das liegt nicht nur an der Politik, sondern auch an jahrelanger Misswirtschaft bei der Bahn ..wenn man betrachtet, was aus all den Güterbahnhöfen in Berlin geworden ist auch der Rangierbahnhof chab häte ein modernes dezentrales microhubcentrum werden können.

Weiterlesen Warum der Güterverkehr die größte Baustelle der Bahn ist
Januar 27, 2019

Schlagwörter:

Was will, was kann der „Investor“ Glien auf dem Ex-Bahngelände?

„Beim Plangebiet des Bebauungsplans zum 4-66 (Westkreuzpark) handelt es sich im Bestand um ein planfestgestelltes Bahngelände. Demnach sind auf den Flächen im Geltungsbereich des Bebauungsplans bisher nur Nutzungen zugelassen, die unmittelbar für den Bahnbetrieb erforderlich sind. Zugleich bestehen hinsichtlich des Maßes der baulichen Nutzung keine Einschränkungen. In der Folge kann das gesamte Plangebiet vollumfänglich auf […]

Weiterlesen Was will, was kann der „Investor“ Glien auf dem Ex-Bahngelände?
Januar 25, 2019

Schlagwörter: , ,

„Smart City“ rund um den Bahnhof Charlottenburg: Scroll Dich rein!

Bürger-Ideen für den S-Bahnhof Charlottenburg. Im Rahmen ihres Projekts „Smart City“ will die Deutsche Bahn den S-Bahnhof Charlottenburg am Stuttgarter Platz umgestalten und „zu einem zentralen Anziehungspunkt für Reisende und Anwohner im Ortsteil weiterentwickeln“. Zu den Plänen gehören ein neues Licht- und Farbkonzept, attraktivere Wartebereiche, mehr Fahrradstellplätze sowie Schließfächer, in die man sich Warensendungen von […]

Weiterlesen „Smart City“ rund um den Bahnhof Charlottenburg: Scroll Dich rein!
Januar 11, 2019

Schlagwörter: , ,