Stadteingang West-die Zukunft des Großraumes rund um das Westkreuz

In der URANIA fand eine wichtige Veranstaltung zu den Beteiligungsverfahren in der Planungsperiode des nächsten Jahrzehnts statt (unsere Ankündigung)

https://www.stadtentwicklung.berlin.de/staedtebau/projekte/stadteingang-west/de/der-wettbewerbliche-dialog.shtml

https://www.stadtentwicklung.berlin.de/staedtebau/projekte/stadteingang-west/

https://www.stadtentwicklung.berlin.de/staedtebau/projekte/stadteingang-west/de/grundlagen-zum-projekt.shtml

https://mein.berlin.de/projekte/stadteingang-west/

Auch das Areal des WestkreuzPark!es spielt hier eine bedeutsame Rolle.

Ein neuer Stadtteil im Bereich von Messe, ICC, AVUS, Bahnhof Grunewald und Stadtautobahn kann nicht ohne eine notwendige Grün- und Freiraumplanung erfolgreich sein.

Zahlreiche Initiativen – u.a. unsere für den WestkreuzPark! – wurden präsentiert. Es blieb auch nicht ohne Kontroversen.

So warf der Vertreter des Bezirksamtes der DEGES eine Konzeption der Mobilität aus den 60ern und eine technische Versionn aus den 90ern vor.

Eine Planung erst nach dem Umbau der Stadtautobahn wird die Projektentwicklung in die nächste Generation verschieben.
Weiterlesen…

https://entwicklungsstadt.de/city-west-quartier-stadteingang-west-soll-ab-2022-geplant-werden/
August 22, 2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.