Kommt ein Deckel auf die A 100?

Auf den Deckel kommt nach Fertigstellung eine 1,50 Meter hohe Schicht Erde. Kleingartenanlagen und Parks sollen dort entstehen. „Die Anwohner können dann wieder Vogelgezwitscher hören“

„Das müsste doch bei den Wirtschafts- und Kongressfachleuten die Fantasie beflügeln, wie diese zusätzliche Fläche hinter dem ICC gewinnbringend fürs ICC genutzt werden könnte: Das könnte doch eine Parkanlage dort haben oder einen Sicherheitsbereich für besondere politische Kongresse. Berlin mit Anspruch, mal nicht nur „bastelnd“!

Leserbrief

 

 

Zweiter Eingang für S-Bahnhof Westkreuz kommt später. Wann beginnt der seit zwei Jahren angekündigte Bau eines zweiten Zugangs für den S-Bahnhof Westkreuz, in den man bisher nur über die Halenseestraße zwischen dem Ku’damm und dem ICC gelangt? Das möchte (nicht nur) unsere Leserin Michaela Laukant wissen. Ursprünglich sollten die Arbeiten 2017 beginnen. Ein Sprecher der Deutschen Bahn sagt, das Vorhaben hänge von den Plänen des Bezirks und des Senats für einen „Westkreuzpark“ ab. Neue Wege zum Bahnhof würden ja ein Bestandteil des Parks. Die „Zuwegung“ liege „in der Verantwortung des Bezirksamtes“. Erst wenn diese geklärt sei, könne man die Genehmigung für eine neue Fußgängerbrücke einholen. Baustadtrat Oliver Schruoffeneger (Grüne) rechnet damit, dass die Bahn erst 2020 oder 2021 nach dem Ende des Bebauungsplanverfahrens loslegen kann.

August 31, 2018

Schlagwörter: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.