Haus der Lokomotive

Die zwei letzten Rundlokhallen Deutschlands stehen in Berlin

 

 

„Lost Roundhouse“

…der dritte stand einst am Ende der Stadtbahn: am Ende des Rangierbahnhofes Charlottenburg

Erbaut wurde der Kuppelbau schon 1893, vor mehr als 125 Jahren. Bis zu 24 Lokomotiven wurden darin bei Bedarf repariert.

Heute findet der Spurensucher nur noch die Eisenbahnhäuser anschließend nach osten hin

Februar 3, 2019

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.