Gerome (links) und Recke(rechts) Seit an Seit: Wer steuert wen ? der Makler den FDP BVVler oder vice versa?

Kommunal-und bezirkspolitische Diskussionsrunde

 

Beim Liberalen Stammtisch am 12. September 2018 sprachen wir gemeinsam mit unserem Nachbar-Ortsverband Charlottenburg West über aktuelle und langfristige Themen zur Kommunal- und Bezirkspolitik. Mit Felix Recke (BVV) und Henner Schmidt (AGH) diskutierten wir über den Diskussionsstand zur Bebauung der Westkreuzbrache, die Pläne zur Neugestaltung der Hertzallee Nord (Bahnhof Zoo) sowie die Möglichkeiten zur Verbesserung der angespannten Verkehrs- und Parksituation auf der Kantstraße. Alles Themen, die den Bewohnern von Charlottenburg am Herzen liegen, was die rege Beteiligung zeigte.

 

GEROME und RECKE: die untrennbaren Zwillinge

 

Christian Gérôme und der Güterbahnhof Prenzlauer Berg

Christian Gérôme und Wohneigentum für Familien

Greifswalder Straße Wie der Zoff um den Güterbahnhof Wohnungsbau verhindert

 

jn: klar ohne bauen,bauen keine rendite,egal ob der ort geeignet ist oder nicht

Westkreuz läßt grüßen

 

Heute traf ich den Pankower Bürgermeister

„Solange ich Bürgermeister bin, wird Herr Gerome kein Baurecht bekommen“

Grünstreifen statt Baumassen und auch der Senat wird das Verfahren nicht ansichziehen

 

November 8, 2018

Schlagwörter: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.