Wie soll "öffnung für die Bevölkerung" funktionieren?  

   RSS

0

Ständig wird von einer Öffnung der Gartenanlage für die Öffentlichkeit geredet. Wie soll das gehen? Wenn doch die Bahn niemanden (außer uns Kleingärtner) in die Anlage lassen möchte. Wir haben es gerade bei den angekündigten Führungen und sogar bei der Führung des Bezirksamtes erlebt.

Meine Frage an das Bezirksamt:
Gibt es seitens des Bezirksamtes Ideen oder bereits Gespräche mit der Bahn, die eine solche Öffnung legalisieren und künftige Einschränkungen seitens der Bahn verhindern?

1 Answer
0

die senatorin Lompscher hat mir mitgeteilt, dass das land berlin ihr vorkaufsrecht ausüben wird

d.h.das betreten, öffnen der kolonie wird dann durch die üblichen regularien der städtischen kleingärten geregelt

diskussion

kleingartenbeirat cw

s.a.charlottenburg  s.a.wilmersdorf    

Share: