BUND lädt ein

Der BUND lädt ein zur letzten Vortragsveranstaltung vor der Sommerpause:

EIDECHSEN IM BERLINER STADTGEBIET
DR. SASCHA BUCHHOLZ, TU Berlin,
Institut für Ökologie, Fachbereich Ökosystemkunde/Pflanzenökologie

Jene die man nicht sieht habens am schwersten – nämlich ins Blickfeld
der Öffentlichkeit zu gelangen – gleichzeitig auch Erfolgsgeheimnis…
In neuerer Zeit haben es auch diese urzeitlichen aber schier
unsichtbaren Vierbeiner in die moderne Wildtierforschung geschafft,
soll heissen: die Verhaltensforschung der Tierwelt im Kontext
humanoider Siedlungen und (beiderseitiger ?) Anpassung.
Dr. Buchholz kann uns auf den aktuellen Stand der Dinge bringen.
Eidechsen sind inzwischen “Teil aktiven Bahnbetriebs” und der Deutschen
Bahn gilt sie als wahres Haustier. Millionen werden ausgegeben damit die
Echsen Gleisbauarbeiten und Neubauprojekte möglichst schadfrei
überstehen – gleichzeitig die Chance auf neue Erkenntnisse.

Wir freuen uns auf zahlreichen Besuch und interessante Diskussionen

Montag, 3. Juni  18:00  BUND-Geschäftsstelle Crellestr. 35
(S-Bf. Julius-Leber-Brücke/U-Bf. Kleistpark)

*************** 2 SOMMERLICHE AUSFLUGS-TIPPS *************************

No.1: WILDNIS-FÜHRUNGEN NATURPARK SÜDGELÄNDE Dipl.-Ing. Detlev Dahlmann

Als Bauleiter der Entstehungszeit des Südgeländes vertraut mit der
Historie, Flora und Fauna des 17 ha großen Geländes. Rundgänge zum
wichtigsten was man gesehen haben sollte incl. Einblicken in die Tier-
und Pflanzenwelt und ihre ökologische Zusammenhänge.

23.Juni — 14.Juli — 11.August — 8.September — 13.Oktober 2019

Teilnahmebeitrag 8 Euro, ermäßigt 6,50 (Kinder unter 12 Jahren frei)
BITTE ANMELDEN: unter JavaScript is required
———————————————————————–

No.2: VOGELKUNDLICHE FÜHRUNG MIT BOTANISCHEN STREIFZÜGEN
IM NATURPARK SÜDGELÄNDE   Sonja Dahlmann

Früher war es ein Rangierbahnhof, heute zählt das Schöneberger Südgelände zu den wertvollsten Naturschutzgebieten in Berlin.
Lebensraum für viele, teilweise in Berlin selten gewordene Vogelarten.

Jeden Sonntag im Juni: 2.6. – 9.6. – 16.6. – 23.6. – 30.6.
Treffpunkt: Haupteingang am S-Bf. Priesterweg/immer 9:00 Uhr
Achtung: die Führungen können bis zu drei Stunden dauern
Bitte mitbringen: Ferngläser!

Teilnahmebeitrag: 5 EUR, erm. 3,50 EUR. (für Kinder unter 12 Jahren
kostenlos) Parkeintrittsgeld: 1 EUR (für alle Personen ab 14 Jahren)
ANMELDUNG NICHT ERFORDERLICH  – Für Rückfragen: Tel. 030/78 79 000



JavaScript is required

**************************************
Norbert Prauser
Baumschutz Berlin
BUND Berlin e.V.
Crellestr. 35
10827 Berlin Germany

Fon: +49 – (0)30 – 78 79 00-54
Fax: +49 – (0)30 – 78 79 00-18
**************************************
Informationen zur Datenverarbeitung nach DSGVO finden Sie unter
www.bund-berlin.de/datenschutz

Der BUND arbeitet finanziell und politisch unabhängig –
unterstützen auch Sie uns mit Ihrer Mitgliedschaft:
https://mitglied.bund.net/?wc=21732

Mai 28, 2019

Schlagwörter: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.