Bestandsschutz

Wie funktioniert der Bestandsschutz für Kleingärten?

Berlin braucht Wohnungen. Aber sollen dafür die Schrebergärten herhalten? Der Senat hat einen Kleingartenentwicklungsplan angefertigt – der Entwurf ist da. Wie bei solchen Plänen üblich ist er öffentlich. Alle beteiligten Behörden, Verbände und auch Bürgerinnen und Bürger können ihre Stellungnahmen und Einwände abgeben. Im November soll der Kleingartenentwicklungsplan fertig sein und vom Senat beschlossen werden. Unser landespolitischer Reporter Jan Menzel bringt die wichtigsten Fakten auf den Punkt.

Juli 30, 2019

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.