„Berlins Vorteil ist zum Nachteil geworden“

 

Viele Bewohner und Politiker der Innenstadtbezirke wehren sich gegen eine weitere Verdichtung.

Ich weiß, das war in Rotterdam genauso. Letztlich steht man auch in Berlin vor der Wahl, urbane Orte qualitätsvoll zu verdichten oder Grünflächen an den Rändern zu bebauen. Die Stadt sollte sich das sehr genau überlegen. Denn die großen Naturgebiete und Grünflächen am Stadtrand sind ein wichtiger Bestandteil dessen, was die Stadt so attraktiv macht. Diese Gebiete muss man unbedingt schützen – das gehört zwingend in eine Vision für Berlin. Es geht immerhin um die Gesundheit der Berliner. Das Thema ist politisch in Berlin offenbar noch gar nicht richtig angekommen.

Martin Aarts hat Rotterdam gerettet, nun will der Stadtplaner Berlin aufwecken. Ein Interview über Chancen der Wohnungsnot und die Seele der Stadt.

September 9, 2018

Schlagwörter: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.