Berliner Bauland

Der entfesselte Markt

Bauland kostet so viel wie nie. Wer mit Brachen spekuliert, verdient mehr, als wenn er baut. Was die Politik tun kann – und was nicht

August 20, 2018

Schlagwörter: ,
  • ..genau was der Makler Gerome sich wünscht: klappt es mit dem Verkauf an private Investoren nicht, will er mit den öffentlichen,gemeinnützigen Wohnungbaugesellschaften ins Geschäft kommen.

    Seit Monaten agieren die Medien für Bauen,Bauen,Bauen und gegen Lompschers Boden- und Baupolitik

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.