Hier muß ein Deckel drauf! – Verkehr runter,Gärten drüber

Liebe Nachbarinnen und Nachbarn, sehr geehrte Damen und Herren,
die Abgeordnete Ülker Radziwill möchte Sie auf ein wichtiges politisches Vorhaben hinweisen.
Anfang des kommenden Jahrzehnts wird das 1960 erbaute Autobahndreieck Funkturm saniert. Das bietet die einmalige Chance im Zuge der Sanierungsarbeiten einen Deckel auf die A100 zwischen dem Dreieck Funkturm und Dreieck Charlottenburg zu bauen.
Die positiven Auswirkungen sind:
– weniger Lärm
– weniger Emissionen
– keine Fahrverbote auf der A100
– eine neue Fläche auf dem Deckel für Grün, Kleingärten und/oder gar Wohnungen, Büros, Kitas oder Senioreneinrichtungen
– das Zusammenwachsen der Kieze entlang der A100
Für dieses Vorhaben hat Ülker Radziwill eine Petition gestartet. Die BVV-Fraktionen in Charlottenburg-Wilmersdorf unterstützen das Anliegen bereits.
Ich freue mich sehr darüber, wenn Sie diese Petition weiterleiten und unterzeichnen.
Den Link finden Sie hier:
Für Rückfragen erreichen Sie mich in meinem Büro oder unter JavaScript is required
Mit herzlichen Grüßen
Hannes Habekost
Hannes Habekost
Mitarbeiter Büro Ülker Radziwill

Ülker Radziwill (MdA)
Stellv. Fraktionsvorsitzende
SPD-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus

Sprecherin für Soziales, Pflege, SeniorInnen und bürgerschaftliches Engagement
Vorsitzende des Ausschuss für Stadtentwicklung und Wohnen

Abgeordnetenhaus von Berlin
Niederkirchnerstraße 5
10111 Berlin

Tel: (030) 2325 – 2215
Email: JavaScript is required
Internet: www.uelker-radziwill.de
Februar 26, 2019

Schlagwörter: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.